Verwandte Artikel

Philosophieren mit Fabeln
Charles und Kristina Calvert
Philosophieren mit Fabeln

EUR 16,50


Kinder philosophieren mit „Frosch und Kröte“
Charles u. Kristina Calvert, Stefanie Kowanz (Hrsg.)
Kinder philosophieren mit „Frosch und Kröte“


Kinder philosophieren mit Frosch und Kröte + Das große Buch von Frosch und Kröte
Ch. Calvert / K. Calvert / St. Kowanz; dtv-junior-Buch: Arnold Lobel
Kinder philosophieren mit Frosch und Kröte + Das große Buch von Frosch und Kröte


Gewitternacht-Kartei: Grundausgabe
Rainer Oberthür / Alois Mayer
Gewitternacht-Kartei: Grundausgabe


Charles und Kristina Calvert
Philosophieren mit Fabeln über Freundschaft
8 Fabeln mit Illustrationen und Vorschläge für die methodisch-didaktische Umsetzung.
40 Seiten DIN A4 mit 8 Fabeln und Bildern als Fotokopiervorlagen sowie methodisch-didaktischen Hinweisen, geh.




Best.-Nr.: 220456 EUR 13,00
Alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
 

Beschreibung:
Das Philosophieren ist bis in seine ursprüngliche, sogar wörtliche Selbstdefinition vom Freundsein (philos) definiert, denn es kommt beim Philosophieren als auch in der Freundschaft weniger auf das „was“ des Gesprächsstoffes an, sondern vielmehr auf das „wie“, z.B. „das“ des Miteinanders. Philosophieren und Freundschaft sind so eng miteinander verflochten, dass auch Kinder und Jugendliche über Freundschaft philosophieren sollten. Neben Philosophen wie Aristoteles haben sich vor allem Fabeldichter mit der Lebenspraxis und besonders mit Freundschaft beschäftigt.

Kinder besitzen die Fähigkeit, selbst zu denken, sich in das Denken anderer zu versetzen und das eigene Denken auf Widersprüche hin zu überprüfen und zu korrigieren. Das „Philosophieren mit Kindern“ setzt bei diesen Fähigkeiten an und integriert dabei kindliche Motivationen: Neugierde, das Sichwundern und den Wunsch, sich zu orientieren.
Weitere Informationen: