Verwandte Artikel

Lulu lernt rechtschreiben: Heft 1
Petra Tolkmitt
Lulu lernt rechtschreiben: Heft 1

EUR 11,80


Lulu lernt rechtschreiben: Heft 3
Petra Tolkmitt
Lulu lernt rechtschreiben: Heft 3

EUR 11,80


Weitere Abbildungen:

Petra Tolkmitt
Lulu lernt rechtschreiben: Heft 2
Arbeitsheft 2 (3. / 4. Schuljahr)
80 S. DIN A4, geh.


Mengenpreise:
ab 8 Stk.:    je EUR 11,80
ab 100 Stk.:    je EUR 9,60


Best.-Nr.: 220593 EUR 14,50
Alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Zugehörige Artikel:

Lulu lernt rechtschreiben: Lehrerhandreichung
zu den drei Arbeitsheften für die Grundschule
EUR 8,70
 

Beschreibung:
Dieses Heft wiederholt zunächst die in Heft 1 geübten schwierigen Laute und Lautverbindungen und behandelt dann die relevanten Rechtschreibthemen der dritten Jahrgangsstufe.

Inhalt:
Wiederholung: Sp/st ~ Verlängern ~ Wörter mit a/ä ~ Aus au wird äu ~ Hörbare Doppelung ~ Stotterbremse ~ Großschreibung von Namenwörtern ~ Training von "kleinen" Wörtern ~ Wörter mit ck ~ Wörter mit h - Kurzform nicht hörbar ableiten ~ h - hörbar machen ~ Worter mit s und ss ~ Doppelte Mitlaute (Kurzform) - Ableiten ~ Doppelte Mitlaute - Kurzform ~ Wörter mit tz ~ Besondere Schreibweisen: Qu/qu, Pf/pf, chs, V/v, ie, ß ~ Wörter mit ß, ss und s ~ Wörter mit Dehnungs-h ~ Zeichensetzung - Wörtliche Rede: Aussagesatz, Fragesatz, Ausrufesatz, Begleitsatz, Wörtliche Rede ~ So üben wir einen Text! ~ Diktattexte zum Üben

Ausgehend vom lauttreuen Schreiben folgen die Lulu-Arbeitshefte dem sicheren Weg konsequenten Übens und Wiederholens in regelmäßigen Abständen.

Lerndefizite sind schwer aufzuarbeiten. Wird zu früh mit schwierigem Wortmaterial gearbeitet, kann es schnell zu einem "Schreibchaos" kommen. Deshalb ist es wichtig, ein stabiles Fundament zu errichten, auf dem aufgebaut werden kann. Es hat sich gezeigt, dass solidere Leistungen im Rechtschreiben erzielt werden, wenn ein konsequenter Weg vom Einfachen zum Schwereren eingehalten wird.

Das Fundament bildet die lauttreue Schreibweise mit allen möglichen Facetten. Die sichere Beherrschung des lauttreuen Schreibens ist die Basis für alle folgenden Lernschritte, denn im weiteren Verlauf des Lernprozesses in den Rechtschreiblehrgängen geht es immer darum, dass die Schüler erkennen, in welchen Fällen die Schreibweise "einfach" ist, weil die Wörter lauttreu sind, und in welchen Fällen sie Rechtschreibhilfen anwenden müssen.

Darauf aufbauend werden dann die Schwierigkeiten der Rechtschreibung bearbeitet, wobei wieder das Prinzip vom Leichten zum Schweren beibehalten wird. Einfacher für das Kind ist es deshalb, zunächst Themen zu bearbeiten, für die es helfende Strategien gibt (z. B. Verlängern). Erst dann sollte schwieriges Wortmaterial bearbeitet werden (z. B. Dehnungs-h).

Das Erlernen der Rechtschreibung benötigt die Automatisation der Fertigkeiten, um letzendlich die "Schere" vom freien Schreiben und der Rechtschreibung, die am Anfang weit geöffnet ist, zu schließen. Das schaffen nicht alle Kinder zur gleichen Zeit. Deshalb sind die Arbeitshefte nicht an Klassenstufen gebunden.
Weitere Informationen: