Verwandte Artikel

FONT color=#0080ffGesamtkapitel Verben/FONT (alle Abschnitte)
Ruth Gerecke, Pia Hölzel, Gisela Peters
Gesamtkapitel "Verben" (alle Abschnitte)

EUR 42,00


FONT color=#008000Gesamtkapitel Adjektive /FONTFONT color=#000000(alle Abschnitte)/FONT
Ruth Gerecke, Pia Hölzel, Gisela Peters
Gesamtkapitel "Adjektive" (alle Abschnitte)

EUR 30,00


Ruth Gerecke
"Addition und Subtraktion" (Abschnitt aus Kapitel 1. Schuljahr / ZR bis 20, mit Lösungen)
Vorlagen zur Erstellung einer Mathe-Kartei
DOWNLOAD-DATEI. PDF mit 172 Arbeitseinheiten DIN A5 auf 122 Seiten DIN A4




Best.-Nr.: DLGM07 EUR 54,08
Alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
 

Beschreibung:

Abschnitt: Addition und Subtraktion:

Päckchen: Schüttelaufgaben
12 Karten
Wir haben die Zahlen 5 bis 10 gründlichst zerlegt, immer wieder, vorwärts und rückwärts. Zu den verschiedenen Arbeitsmitteln in der Klasse (von Schüttelbox bis Perlenketten) gibt es für jedes Kind und zu jeder Zahl eine kleine Abhak-Liste: unser Schütteldiplom. Und für jede Zahl gehört dazu auch die Bearbeitung der entsprechenden Karte (pro Zahl gibt es zwei Karten).

Verkleinerte Abbildung einer Karte des Abschnitts "Addition und Subtraktion", Päckchen "Schüttelaufgaben" (12 Karten zzgl. Lösungen):


Päckchen: Denk mal
18 Karten
Zur Einführung dieser Ergänzungsaufgaben haben wir morgens im Kreis ein paar ähnliche Aufgaben gerechnet – immer mit Anschauungsmaterial. Das können einfach Klötzchen sein, oder wenn von Menschen die Rede ist, spielen die Kinder die entsprechende kleine Szene: 5 Kinder ziehen sich warm an: 3 haben ihre Jacken schon angezogen …
Natürlich werden diese Karten nur Kindern angeboten, die schon lesen können!
Wenn die Kinder diese Karten im Heft bearbeiten, müssen sie wissen, dass die Pünktchen am Ende der Aufgabe die Fortsetzung andeuten und nicht mit aufgeschrieben werden sollen. Kinder, die sich schwer tun, sollten unbedingt eine Zeichnung machen, direkt ins Heft – oder sich auch Klötzchen oder die Rechenkette zu Hilfe nehmen.

Verkleinerte Abbildung einer Karte des Abschnitts "Addition und Subtraktion", Päckchen "Denk mal!" (18 Karten zzgl. Lösungen):


Päckchen: Zahlenstrahl
10 Karten
Mit dem Zahlenstrahl arbeiten wir viel – ob an der Tafel oder auf dem Boden. Jede Karte enthält 16 Aufgaben. Um Platz zu sparen, sollten die Kinder zwei 8er-Päckchen nebeneinander in ihr Heft schreiben.

Verkleinerte Abbildung einer Karte des Abschnitts "Addition und Subtraktion", Päckchen "Zahlen-Strahl" (10 Karten zzgl. Lösungen):


Päckchen: Zuerst die einfachen Aufgaben!
8 Karten
Diese Karten enthalten kleine Aufgaben für die Kinder, denen es schwer fällt, den Zusammenhang zwischen 2+5 und 12+5 zu sehen.

Verkleinerte Abbildung einer Karte des Abschnitts "Addition und Subtraktion", Päckchen "Zuerst die einfachen Aufgaben" (8 Karten zzgl. Lösungen):


Päckchen: Verwandte Aufgaben
10 Karten 
Aufgaben mit „Platzhalter“ sind für viele Kinder eine besondere Herausforderung, ganz besonders, wenn der Platz auch noch wechselt. Hier üben sie mit relativ einfachem Inhalt auf diesem schwierigen Feld.

Verkleinerte Abbildung einer Karte des Abschnitts "Addition und Subtraktion", Päckchen "Verwandte Aufgaben" (10 Karten zzgl. Lösungen):


Päckchen: Wechselgeld
6 Karten
Diese Karten stellen die Aufgabe, drei kleine Tabellen ins Heft zu zeichnen – eine große Herausforderung für viele Kinder. Aber wenn sie genau die Kästen zählen und beim ersten Mal vielleicht von Ihnen unterstützt werden, sollte es gelingen. Einige Kinder errechnen das Wechselgeld durch Subtraktion – andere ergänzen. Lassen Sie es sich erklären!

Verkleinerte Abbildung einer Karte des Abschnitts "Addition und Subtraktion", Päckchen "Wechselgeld" (6 Karten zzgl. Lösungen):

 

Päckchen: Schöne Päckchen PLUS
14 Karten
und
Päckchen: Schöne Päckchen MINUS
14 Karten
Die SCHÖNEN Päckchen sind, so einfach sie erscheinen, für viele doch eine Herausforderung. Wichtig ist, dass sie die Verantwortung für jede Aufgabe übernehmen, immer wieder – und nicht bewusstlos schreiben … Natürlich müssen sich die Kinder nicht auf die sieben Aufgaben beschränken, sie dürfen weiter und weiter rechnen. Das mögen die Fitten, weil sie dann über 20 hinaus rechnen können.

Verkleinerte Abbildung einer Karte des Abschnitts "Addition und Subtraktion", Päckchen "Schöne Päckchen PLUS" (14 Karten zzgl. Lösungen):

Verkleinerte Abbildung einer Karte des Abschnitts "Addition und Subtraktion", Päckchen "Schöne Päckchen MINUS" (14 Karten zzgl. Lösungen):


Päckchen: Am Kiosk
22 Karten
Wenn die Kinder schon ganz gut rechnen können, ab Januar oder Februar, haben wir für einige Wochen einen kleinen „Kiosk“ in unser Klasse. Jedes Kind darf in einer Woche für 20 Cent dort einkaufen. Es muss selbst den Preis und das Wechselgeld ausrechnen. So sind die „Am Kiosk“-Karten entstanden.
Die meistens Kinder malen oder schreiben zunächst nur die Rechnung und die Antwort ins Heft. Bei der Antwort reicht erst mal ein „nein“ für „Das Geld reicht nicht.“ oder „8 Cent“ für „Er muss 8 Cent bezahlen.“ Später achten wir natürlich auch hier auf vollständige Sätze.
Alle Kinder haben eine Preisliste in ihrem Heft – so können sie auch selbst Kiosk-Aufgaben erfinden.

Verkleinerte Abbildung einer Karte des Abschnitts "Addition und Subtraktion", Päckchen "Am Kiosk" (22 Karten zzgl. Lösungen):


Päckchen: Mäuerchen
12 Karten
Bevor diese Karten zum Einsatz kommen, bauen wir die verschiedensten Mäuerchen, bis die Kinder verstehen, wie hier gerechnet werden soll – und welch vielfältige Möglichkeiten es gibt. Besonders bei diesen Aufgaben lohnt es sich, die Kinder nach ihren Rechenwegen zu fragen. Alle können da oft Erstaunliches erfahren.

Verkleinerte Abbildung einer Karte des Abschnitts "Addition und Subtraktion", Päckchen "Mäuerchen" (12 Karten zzgl. Lösungen):


Päckchen: Gleichungen
14 Karten
Die Bedeutung des Gleichheitszeichens wird auf diesen Karten in den Vordergrund gestellt und bewusst gemacht. Zur Einführung erhalten im Kreis jeweils zwei Kinder Aufgaben mit dem gleichen Ergebnis. Sie halten sie sichtbar vor sich und suchen ihr „Gleiches“. Später erfinden wir „kompliziertere“ Rechnungen, damit die Kinder einen Anreiz haben, sich bei den Karten-Aufgaben auch etwas auszudenken.
Zu diesen Karten gibt es keine Lösungsseiten: Zu viele Lösungen wären möglich.

Verkleinerte Abbildung einer Karte des Abschnitts "Addition und Subtraktion", Päckchen "Gleichungen" (14 Karten - ohne Lösungen):


Päckchen: 3 Zahlen – 8 Aufgaben
20 Karten
Wie bei den schönen Päckchen neigen hier manche Kinder zu „bewusstloser“ Arbeit. Sie könnten sich vornehmen, die Karte zur Seite zu legen, wenn sie sich die Zahlen über dem Päckchen notiert haben und ohne die Hilfestellung alle Aufgaben zu finden.

Verkleinerte Abbildung einer Karte des Abschnitts "Addition und Subtraktion", Päckchen "3 Zahlen - 8 Aufgaben" (20 Karten zzgl. Lösungen):


Päckchen: Plus Minus Gleich
12 Karten
Der Auftrag auf diesen Karten fühlt sich kompliziert an. Alle vier Zahlen müssen in der Aufgabe vorkommen – und ein Gleichheitszeichen, ein Plus und ein Minus. Los geht’s!

Verkleinerte Abbildung einer Karte des Abschnitts "Addition und Subtraktion", Päckchen "Plus Minus Gleich" (12 Karten zzgl. Lösungen):

 

Lesen Sie das Vorwort und die Arbeitsempfehlungen der Autorin in unserem kostenlosen Info-PDF!

 

Weitere Informationen: