Weitere Abbildungen:

NEU
Bernd Wehren
Post von Pi - Printfassung
Kinder schreiben erste eigene Wörter, Sätze und Texte. Eine spannende Abenteuer-Geschichte in drei Differenzierungsstufen. Arbeitsblätter für die Klassen 1 und 2.
Einleitung: 16 Seiten DIN A4 quer
Kopiervorlagen: je Differenzierungsstufe 36 Seiten DIN A4 quer.
Seiten sind durchgehend farbig, können aber auch schwarz-weiß ausgedruckt und bearbeitet werden.




Best.-Nr.: 220636 EUR 55,00
Alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
 

Beschreibung:

Auch als PDF-Datei im Download-Shop erhältlich!

Bitte beachten Sie auch die kostenlose Leseprobe in Info-Dokument 2!

"... "Post von Pi" aus dem Dieck-Verlag bietet Geschichten rund um ein Mondmännchen in drei Differenzierungsstufen an. Das Material kann als Grundlage für den Buchstabenerwerb oder nach Abschluss eines Buchstabenlehrgangs eingesetzt werden.
Beiliegend findet sich eine Anlauttabelle für die Schülerhand, die beim Schreiben helfen soll. Auf jeder Seite ist außerdem ein Vorlesetext abgedruckt, der den roten Faden bildet.
Der Einsatz des Materials ist wohl am ehesten in der Wochenplanarbeit bzw. Rechtschreibwerkstatt denkbar.
Schulen, die sehr offen arbeiten, werden sich über die dreistufige Differenzierung freuen. Auch für Lehrkräfte ist es eine große Hilfe,um dem jeweiligen Entwicklungsstand der Kinder gerecht zu werden..."
Viktoria Gerber auf der Internetseite "Papillionis liest"

 

Den Sinn und Nutzen vom „Schreibenkönnen“ begreifen:
Erste eigene Wörter und Texte schreiben.

Die Geschichte von Pi, dem außerirdischen Mondmännchen, das die Erde besucht, dient als Schreibanlass und roter Faden, zu dem die Kinder, je nach Differenzierungsstufe, eher vorgegebene oder zunehmend eigene Wörter und Texte schreiben.

Dass die Kinder schließlich ein selbstgeschriebenes „Buch“ in Händen halten, hat allen Freude gemacht und auch ausgesprochene Schreibmuffel motiviert!

Die Vorlesegeschichte von Pi gibt Anregungen, die Seiten mit eigenen Ideen zu füllen - je nach Differenzierungsstufe mit mehr oder weniger bis gar keinen Vorgaben. Orientierung bieten die Vorgaben in Differenzierungsstufe 1.

Unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten:
• Entweder Sie verwenden die beiliegende „Sternentafel“ oder eine andere Anlauttabelle als Grundlage für den Buchstabenerwerb
• Oder aber Sie setzen die Arbeitsblätter „Post von Pi“ nach Abschluss eines Buchstabenlehrgangs ein, wenn die Kinder längere Texte selber schreiben sollen.

Zusätzliche Sterne-Aufgaben zum Vorlesen unten auf jeder Seite sorgen für ein differenziertes und weiterführendes Arbeiten, z.B. für leistungsstarke Schüler oder als Hausaufgabe. Die Sterne stellen keine Wertung dar, sie dienen einfach zur eindeutigen Benennung der Aufgabe.