Verwandte Artikel

Lesetagebuch 2
Katja Lührs / Andreas Wysny
Lesetagebuch 2

EUR 8,20


Lesetagebuch 3
Katja Lührs / Andreas Wysny
Lesetagebuch 3

EUR 8,20


Leseverständnis Freundschaftsgeschichten
Sonja Gerichhausen
Leseverständnis "Freundschaftsgeschichten"

EUR 16,00


Lulus Lesehefte - Set plus Leseverständnis

Lulus Lesehefte - Set plus Leseverständnis

EUR 36,00


Weitere Abbildungen:

Katja Lührs / Andreas Wysny
Lesetagebuch 1
Für "Anfänger" ab Ende 1. Schuljahr; zur Dokumentation unterschiedlicher Lektüren.
56 Seiten 17 x 22 cm, Drahtkammbindung.


Mengenpreise:
ab 8 Stk.:    je EUR 6,40


Best.-Nr.: 220711 EUR 7,20
Alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
 

Beschreibung:

Das im Unterricht erprobte Lesetagebuch ist Bestandteil einer Trilogie, die sich vom Anfängerlesetagebuch bis hin zum Expertenbuch steigert. Dabei wird der Gedanke eines Tagebuchs verbunden mit der Reflexion von Gelesenem. Es handelt sich um eine persönliche Dokumentation der (unterschiedlichen) Lektüren, die jedes Kind nach eigenem Tempo und Können für sich einträgt. Das Lesetagebuch ist für alle Bucharten und Textsorten universell einsetzbar (z. B. Erzählungen und Sachtexte) und bietet gehaltvolle Arbeitsaufträge, die die Kinder zur intensiven Auseinandersetzung anregen.

Die Lesetagebücher sind jederzeit und lehrwerkunabhängig einsetzbar. Sie eignen sich für die gemeinsame Lektüre mit allen Kindern, aber vor allem auch dann, wenn freie Lesezeiten Teil des Unterrichts sind. Die Bücher bieten in allen drei Versionen neben der Veränderung des Anspruchs ein Kontinuum an, das sich ebenfalls qualitativ und quantitativ von Buch zu Buch steigert.

Im "Lesetagebuch 1" geht es um die Auseinandersetzung mit ersten Leseerfahrungen. Mit diesem Buch kann man schon im ersten Schuljahr beginnen (das zweite Halbjahr bietet sich an), spätestens aber im zweiten Schuljahr. Dann nämlich fangen die Kinder mit dem Lesen und dem mehr oder minder verständlichen Schreiben an.

Die Autoren bieten Fortbildungen an zum Thema "Methodenlernen im Deutschunterricht: Individuelle Lernfortschritte erzielen und dokumentieren mit Hilfe von Lesetagebüchern". Die Autoren sind auch bereit, weitere Anfahrtswege zu bestreiten.
Bei Interesse melden Sie sich bei  katja.luehrs@ruerivoli.de