Verwandte Artikel

FONT size=3Lulu – Übersichtliche Aufstellung aller zum Lulu-Programm gehörenden Artikel/FONT

Lulu – Übersichtliche Aufstellung aller zum "Lulu"-Programm gehörenden Artikel


Kennenlern-Paket zur Fibel-Heft-Ausgabe Lulu lernt lesen
Petra Tolkmitt
Kennenlern-Paket zur "Fibel-Heft"-Ausgabe "Lulu lernt lesen"

EUR 44,00


Kennenlern-Paket zur Standard-Ausgabe Lulu lernt lesen
Petra Tolkmitt
Kennenlern-Paket zur "Standard"-Ausgabe "Lulu lernt lesen"

EUR 44,00


Kostenlos: Informationen und Abbildungen zu "Lulu lernt lesen"
PDF-Datei mit 11 Seiten DIN A4

Informationen und Abbildungen zur Konzeption und zu allen Teilen des Materialkomplexes






Best.-Nr.: luluinfo EUR 0,00
Alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
 

Beschreibung:

So bekommen Sie das kostenlose Informationsmaterial:
Klicken Sie auf den „kaufen"-Button und füllen Sie die Felder des Bestellvorgangs normal aus - wir schicken Ihnen die  PDF-Datei mit Informationen und Abbildungen zu "Lulu lernt lesen" direkt an Ihre Email-Adresse (Größe: ca. 11 MB).


Die „Lulu-Fibel“ orientiert sich am „Kieler Leseaufbau“.

Ziel dieser Methode ist es, Kindern mit Leselernversagen das Lesen in kleinsten Schritten zu lehren. Inzwischen ist der Kieler Leseaufbau seit vielen Jahren in Grundschulen im gesamten Bundesgebiet akzeptiert und hat sich erfolgreich bewährt.

Die wichtigsten Prinzipien des Kieler Leseaufbaus sind:

• Sicherstellen der Vorläuferfähigkeiten,
• konsequente Berücksichtigung von Schwierigkeitsstufen bei der Wortstruktur und bei der Einführung aller Buchstaben,
• Leselernerleichterung durch Silbensegmentierung und
• Unterstützung durch Lautgebärden.
Die „Lulu“-Fibel ist besonders geeignet für Klassen mit Inklusionsunterricht und mit Kindern sehr unterschiedlicher Lernvoraussetzungen. Kein Kind bleibt auf der Strecke!

Der Leselehrgang „Lulu lernt lesen“ unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von gängigen Leselehrgängen. Und das ist gut so! „Lulu lernt lesen“ überzeugt mit einer als minimalistisch einzuschätzenden Gestaltung der Materialien und seinem klaren Aufbau. Dieser ist systematisch, aufeinander aufbauend, strukturiert, fokussiert mit seinen Inhalten auf das Wesentliche und trifft somit den Kern des Anliegens - dass Kinder damit lesen lernen…“
 Aus dem Vorwort von Prof. Dr. Kirsten Diehl, Universität Flensburg, Abteilung Inklusion und pädagogische Entwicklungsförderung