Verwandte Artikel

Mein Lieblingsgegenstand
Regula Ruf-Bräker und Urs Ruf
Mein Lieblingsgegenstand

EUR 12,56


Aushandeln
Urs Ruf
Aushandeln

EUR 6,05


Streitgespräch
Urs Ruf
Streitgespräch

EUR 6,05


Urs Ruf
Meinungsbildung

Funktion, Ziele, Regeln. Crashkurs Gesprächssorten 1.
6.-12. Schuljahr


DOWNLOAD-DATEI. PDF mit 14 Seiten DIN A4


Mengenpreise:
ab 3 Stk.:    je EUR 5,00
ab 5 Stk.:    je EUR 4,50


Best.-Nr.: DL0007 EUR 6,05
Alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
 

Beschreibung:

Aus der Reihe: Urs Ruf & Regula Ruf-Bräker (Hrsg.): Dialogisches Lernen motiviert

Meinungsbildung:

Ähnlich wie in der Schriftlichkeit lassen sich auch in der mündlichen Kommunikation bestimmte vorgeprägte Sorten oder Typen von Gesprächen ausmachen. Fernsehgespräche haben andere Funktionen als Stammtischgespräche. Sie verfolgen andere Ziele und folgen anderen Regeln. So ist es auch, wenn man Beratungsgespräche mit Prüfungsgesprächen oder Vorstellungsgesprächen vergleicht: andere Situationen, andere Inhalte, andere Rollen und andere Qualitätskriterien.

Bei der Meinungsbildung zählt die Vielfalt. Hier geht es nicht darum, seiner eigenen Meinung zum Durchbruch zu verhelfen. Jede zusätzliche Meinung bringt auch eine neue Perspektive ins Spiel und fordert heraus, die eigene Meinung zu überdenken, zu revidieren, zu erweitern und zu vertiefen. Im Unterschied zum Streitgespräch oder zum Aushandeln muss bei der Meinungsbildung keine Vereinbarung getroffen und kein Sieg errungen werden. Die Meinungsbildung ist aber eine wichtige Grundlage für viele andere Gesprächssorten.

Abbildung aus der PDF-Datei:

Zurück zur Übersicht der Reihe "Dialogisches lernen motiviert".